TV 1862 Helmbrechts - der Sportverein in Helmbrechts

 

  

 



 

 
           
     

 

Für Käufe, die über das Amazon-Banner unten eingeleitet werden, erhält der TVH eine Umsatzbeteiligung, natürlich ohne Mehrkosten. Wer bei Amazon kaufen möchte, sollte das daher immer nur über diesen Link tun!

Das Südtirol Skyrace - der nach Veranstalterangeben härteste Trail-Lauf im Alpenraum entlang der Hufeisentour in den Sarntaler Alpen - ist mittlerweile für viele Extremsportler zu einem Fixtermin geworden. Der veranstaltenden ASV Südtirol Ultra Skyrace hatten heuer mehr als 600 Nennungen, darunter erstmals Oliver Mey vom TV Helmbrechts... weiter>>
...der frisch verheiratete Benni - Flitterwochenbeginn mit den Füchsen in Tirol - wird einen kleinen Film zusammenschneiden, der logischerweise auf der SCHNELLSTEN homepage zu sehen sein wird, denn auf der DeeVauHah-houmbäidsch geht es weiter und weiter>>
Der Turnverein Helmbrechts bietet im Rahmen der Helmbrechtser Herbstkultur wieder ein besonderes Highlight: Die schon traditionelle Helmbrechtser Ballnacht im Bürgersaal erfährt am Freitag, 27. Oktober 2017, ihre sechste Auflage. Für ausgelassene Stimmung bei festlichem Ambiente sorgt erneut PINA COLADA. Karten gibt es  ab 22. September im Vorverkauf bei Elektro-Themann  in der Kulmbacher Straße 1. Hier können auch Plätze reserviert werden.   weiter>>
Das Volksradfahren bei unserem Patenverein TV Kleinschwarzenbach findet in diesem Jahr am  27. August  (Sonntag) statt. Startmöglichkeit ist von 8:00 bis 11:30 Uhr, Zielschluss 16:30 Uhr. Es wäre schön wenn der TVH wieder mit einer stattlichen Gruppe antreten würde. Also: Bitte bei der Anmeldung als Verein TV Helmbrechts angeben :) Die Ausdauerabteilung ist auch mit am Start... Hier der Link zur Veranstaltung: www.tv-kleinschwarzenbach-1889.de/radfahren/ FB weiter>>
Losglück und Schnelligkeit bei der Hallenmeldung für die 2. Runde des BHV-Pokals bescheren dem TVH ein Derby direkt vor der Saison. Die HSV Hochfranken mit ihrem Trainer Luka Veraja spielen am Sonntag, 10. September um 12 Uhr das erste Halbfinale und um 14 Uhr gibt es das Unterfranken-Derby Lohr gegen Waldbüttelbrunn - die jeweiligen Sieger beider Spiele ermitteln um 16.30 Uhr im HELMETZER HEXENKESSEL den Sieger und Teilnehmer an der 3. Runde am Dienstag, Mittwoch 31. Okt/1. Nov. (Feiertage Reformationsfest/Allerheiligen)... weiter>>
...eine feine Sache in der Urlaubszeit, denn auch hier geht's im Handball weiter und weiter>>
...die frankenpost übermittelt in der morgigen Ausgabe einen Kurzbericht - in der Montagsausgabe gibt's dann mehr, denn es geht immer weiter und weiter>>
...viele haben sie gesucht, aber nicht alle gefunden, aber heute waren ALLE in der (Göbel-)HALLE - unsere Helmetzer Mädels und Jungs, die für die Oberfranken- oder BAYERN-Auswahl gesichtet wurden. Und weil unser Fotograf kein "langweiliges Foto" haben wollte > voilà, wie der Lateiner sagt, das etwas andere Foto..., denn mit 2 Torhüterinnen, 1 Torwart, 5 Feldspielerinnen und 3 Feldspielern hat der TV Helmetz nicht weniger als 11 "heiße Eisen" im Feuer !!! Und so geht es weiter und weiter>>
Beim diesjährigen Gealan-Triathlon der IFL-Hof wurde unter anderem auch die Oberfränkische Meisterschaft im Kurzdistanz-Triathlon ausgetragen.  Mit am Start war für den TV Helmbrechts Jürgen Goller weiter>>
Mirko Richter bestätigt einmal mehr seine starken Leistungen der letzten Wettkämpfe bei der U14-Schülern in Oberfranken weiter>>
Der Bayerische Handball-Verband nimmt vom 29.7.– 2.8. 2017 mit den Auswahlmannschaften der männlichen B-Jugend (Jg. 2002) und der weiblichen C-Jugend (Jg. 2003) am Südcamp in Tailfingen (Baden-Württemberg) mit Auswahlmannschaften aus Baden, Sachsen, Südbaden und Württemberg teil. weiter>>
...Bericht und FOTO von TVH-Füchse-Torwart Oli Roch...so geht es in der 2. Runde als Final Four am WE 9./10. September weiter>>
Trotz 30 Grad Sommer-Temperatur, trotz Schulfest Realschule und Schulfest Gymnasium: die mittlere Tribüne hat ihr Kommen und ihre Anfeuerung nicht bereut!!! Von Anfang an dominierten die TVH-Füchse die Partie, die natürlich den Heimvorteil des Harzverbotes immer wieder zeigte. Und wenn dann doch klarste Bayreuther Chancen zum vermeintlichen Tor hätte führen können, dann war er da - der überragende Oli Roch, der TVH-Torwart-Fuchs...so muss TVH-Füchse-Handball ! BERICHT bereits ONLINE, denn auch auf der SCHNELLSTEN geht es schnell weiter und weiter>>
90 Starter hatten für den Fichtelgebirgsmarathon gemeldet, der sich in diesem Jahr erstmalig mit neuer Streckenführung präsentierte. Start- und Zielpunkt der Marathondistanz war Bad Alexandersbad, die Strecke gespickt mit teils knackigen Anstiegen und insgesamt 800 Höhenmetern. weiter>>
Die Helmbrechtser Leichtathleten Simon Wurzbacher (M17) und Mirko Richter (M13) holten weitere Titel für den TV Helmbrechts. Bei der oberfränkischen Meisterschaft in Neustadt bei Coburg siegte Simon in den Disziplinen Speer (39,85 Meter) und im Sprint über 100 Meter mit 11,99 Sekunden. Mirko Richter sicherte sich im Diskuswurf mit 27,05 Metern ebenfalls den ersten Platz. Oberfränkische Vizemeister wurden Lori Lieckfeldt, Mirko Richter und Aja Poot... weiter>>
Zwei Athleten des TV Helmbrechts waren bei den Oberfränkischen Vierkampf-Meisterschaften der Leichtathleten U16/U14 in Wunsiedel dabei und mischten vorne mit... weiter>>
Brauereiwanderungen haben sich in den letzten Jahren zu Wander-Highlights in der Fränkischen Schweiz entwickelt. Nicht zuletzt deshalb haben die Hobby-Volleyballer des TV Helmbrechts die Brauerei-Weltrekordregion bei Waischenfeld als Ziel ausgewählt. Über Nankendorf führte der Weg nach Breitenlesau. Von dort aus ging die Wanderung über Hochstahl nach Heckenhof und weiter zum Brauereigasthof in Aufseß. Dort stand ein Bus bereit, der die Helmbrechtser nach Waischenfeld brachte, wo schon Brotzeitteller auf die hungrigen "Bierwanderer" warteten. In der Tat waren sechs Brauereien auf insgesamt 16 Kilometern bei schönem Wetter ein lohnendes Ziel. Alle verbrachten bei herrlichem geselligen Beinander einen sehr schönen Tag und hatten zum... weiter>>
Den Sprung in die Oberfrankenauswahl haben Yannick Schindler (Jahrgang 2001) und Simon Biller (Jahrgang 2002) geschafft, die zuvor mit der männlichen B-Jugend des TV Helmbrechts die Qualifikation für die Übergreifende Bezirksoberliga perfekt gemacht haben. Yannick war bei der diesjährigen Bayerischen Handball-Meisterschaft der Bezirke in der Sportstätte der Junioren des TV Großwallstadt dabei. Die Oberfranken wurden im Turnier, nach einem Sieg zum Auftakt gegen Ostbayern, durch einige Verletzungen zurückgeworfen und konnten leider kein weiteres Spiel gewinnen. Yannick Schindler kam hierbei am Kreis zum Einsatz und erzielte insgesamt 4 Tore. Die Sichtung der Nordbezirke (Unterfranken, Oberfranken, Mittelfranken, Ostbayern) für die Bayernauswahl mit... weiter>>
Es ist eine schöne Tradition, dass die Stadt Helmbrechts die Sportler, die durch sportliche Erfolge auf sich aufmerksam gemacht haben und damit die Stadt Helmbrechts überregional erfolgreich vertreten, im zweijährigen Turnus ehrt. Auch in diesem Jahr hatte Bürgermeister Stefan Pöhlmann wieder in den Multimediaraum des Oberfränkischen Textilmuseums eingeladen, um die Erfolge der Helmbrechtser Sportler der Jahre 2015 und 2016 zu würdigen, die mindestens einen Bezirksmeistertitel errungen haben. Vom TV Helmbrechts wurden aus der Handballabteilung die weibliche C-Jugend, die jetzt als einziges Team aus Nordbayern in der Landesliga auf Punktejagd geht, und die männliche B-Jugend ausgezeichnet. Urkunden hatte der Bürgermeister für folgende... weiter>>