TV 1862 Helmbrechts - der Sportverein in Helmbrechts

 

  

 



 

 
           
     

 


   

Für Käufe, die über das Amazon-Banner unten eingeleitet werden, erhält der TVH eine Umsatzbeteiligung, natürlich ohne Mehrkosten. Wer bei Amazon kaufen möchte, sollte das daher immer nur über diesen Link tun!

...die fantastischen TVH-Fans peitschen ihre Füchse zum 28:27-Derby-Sieg und Fichtelgebirge hilft dabei - 10 Sekunden vor Spielende verwandelt die HSG einen Siebenmeter zum 27:27 und behindert 5 Sekunden später den fälligen Anwurf > 2 Minuten und Siebenmetere und Stefan Wopperer verwandelt eiskalt zum 28:27-Endstand...stehende Ovationen, extra-Radio live dabei und" lange schallt's im Kessel noch, uns're Füchse leben hoch" (frei nach Lurchi Salamander). Heute abend geht's hier auf der hp weiter und weiter>>
...einfoch die DeeVauHaah-houmbäidsch a weng eischald, nocherd säing mer weider und weiter>>
...TVH Jung-Füchse männlich B gegen Hersbruck um 12 Uhr   ***  TVH Jungfüchsinnen gegen Estenfeld um 14 Uhr  ***  TVH Füchse I im Derby gegen die HSG Fichtelgebirge um 16 Uhr (HEXENKESSEL-Zeit)  *** TVH Jungfüchsinnen weiblich A im Lokal-Derby gegen Marktleugast um 18 Uhr...ALLE in die (Göbel-) HALLE, denn da geht's immer weiter und weiter>>
...die Verbindung in die Halle hat geklappt: Schade, denn der Favorit wankte, aber er fiel nicht > 24:23-Endstand!!! - offene "Manndeckung" der TVH Füchsinnen nach 24:22 (59.) - 23:20 (57.) - 22:19 (55.) - 21:19 (53.) - 20:18 (49. und TTO) - 20:16 (48.) - 17:13 (44.) - 17:10 !! (41.) - 14:9 (37.) --- 12:8 (Halbzeit) - 10:8 (25.) und Auszeit TVH - 9:8 (24.) 9:7 (20.) - 9:5 (18.) - 7:2 (12.) - 4:1 (7.) . Also, einfoch a weng eischaldn und dann säign mer weider und weiter>>
Der Turnverein Helmbrechts bietet im Rahmen der Helmbrechtser Herbstkultur wieder ein besonderes Highlight: Die schon traditionelle Helmbrechtser Ballnacht im Bürgersaal erfährt am Freitag, 27. Oktober 2017, ihre sechste Auflage. Für ausgelassene Stimmung bei festlichem Ambiente sorgt erneut PINA COLADA. Karten gibt es  ab sofort im Vorverkauf bei Elektro-Themann  in der Kulmbacher Straße 1. Hier können auch Plätze reserviert werden. weiter>>
...auf TVH-Fans - die ziemlich besten - in den HELMETZER HEXENKESSEL zum Anfeuern: Füchse-Handball aus Leidenschaft, der möglicherweise Leiden schafft...ab 10.15 Uhr geht es mit den Jung-Füchsen männlich D - Hof los, und dann geht es weiter und immer weiter>>
TVH-Trainergespann Walter Opavsky & Elvira Hohberger vom TV Helmbrechts holt drei Nordbayerische Meistertitel, dazu zweimal Silber und Bronze... weiter>>
TVH-Füchsinnen gegen Schweinfurt - es hat sich gelohnt, auch noch in der zweiten Halbzeit in die Halle zu kommen. Drummer-King Waldemar BURGER heizte in gewohnter Manier kräftig ein - unterstützt von den Assistentinnen Sophia Ernst und Frieda Plachert... alle BERICHTE bereits ONLINE auf der SCHNELLSTEN, denn gerade hier geht es weiter und weiter>>
...abhaken, Mund abwischen und am kommenden Sonntag, 16 Uhr, geht es im Heim-Derby gegen die HSG Fichtelgebirge. Und so geht es weiter und weiter>>
...SONNTAG ab 14.15 Uhr "ALLE in die (Göbel-)HALLE" die Jungfüchsinnen weiblich D gegen Naila und um 16 Uhr die Füchsinnen I gegen Mitaufsteiger Schweinfurt anfeuern. Und so geht es gleich richtig knackig weiter und weiter>>
Zwar sind es noch einige Wochen hin bis Weihnachten, aber wer möchte kann sich jetzt schon den Termin für die Weihnachtsfeier des Gesamtvereins notieren. Diese findet am 1. Dezember (Freitag) wieder im Bauernhofcafé Geigersmühle statt. weiter>>
Mirko Richter, Elvira Hohberger und Walter Opavsky  holen zweimal Gold und sechsmal Silber... weiter>>
Auch in diesem Jahr gibt es beim TV Helmbrechts wieder einen Fecht-Schnupperkurs für Anfänger. Der Kurs beginnt am  4. Oktober 2017  um  18:00 Uhr  und umfasst 10 Abende. Herzlich eingeladen sind alle Interessenten ab 10 Jahren, die die faszinierende Sportart Fechten kennenlernen möchten. Nötig ist lediglich normale Sportkleidung, die Ausrüstung wird gestellt. Einzelheiten und Anmeldung bei Übungsleiter Herbert Groh (Tel. 09256/1616) täglich ab 19:00 Uhr. weiter>>
...es gibt viel zu tun - fangt schon mal an..."neues Spiel - neues Glück", das alles gilt am kommenden Wochenende für die TVH-Handball-Fuchs-Familie! Alle in die Halle hieß es bereits bei den letztwöchigen Pokal-Krachern im HELMETZER HEXENKESSEL und noch viel mehr gilt es ab Sonntag. Um 14.15 Uhr Derby unserer TVH-Jungfüchsinnen der weiblichen D gegen Naila und um 16 Uhr Aufsteiger-Duell Füchsinnen I gegen Schweinfurt. So geht es gleich mit Volldampf weiter und weiter>>
...damit ziehen die TVH-Füchse in die 3. Runde des BHV-Molten-Cups ein (31.10. oder 1.11.) und sie bewerben sich um die Ausrichtung - am nächsten Samstag geht die Landesliga-Saison los und unsere Füchse müssen am Samstag zum Bayernliga-Absteiger Sulzbach-Rosenberg. Es geht also immer weiter und weiter>>
Zweites Testspiel der B-Jugend in Frankreich! Zu ihrem zweiten Testspiel trat am Montagabend die männliche B-Jugend in Beziers gegen den ASC Beziers an. Gegen die sehr laufstarken und agilen  Franzosen tat sich unsere Mannschaft von Anfang an schwer. Gespielt wurde 3x20 Minuten, diesmal ohne Harz aber wechselnd mit einem Herren- und einem Jugendball. Nach schwachen Start (0:4) kämpfte sich die Mannschaft immer wieder heran, musste aber letztlich nach zwischenzeitlichem Ausgleich, die Partie mit 20:28 abgeben. Dank an den ASC Beziers für die spontane und überaus freundliche  Organisation der Begegnung! KS*** Fotos vom Frankreich-Trainingslager sind in der Galerie: www.tv1862helmbrechts.de/gallery.php weiter>>
Ein erfolgreiches Wochenende für die Leichtathleten des TV Helmbrechts ging mit dem Sportfest beim Turnverein Meierhof zu Ende. Der TVH war beim Meierhofer Patenverein mit Elvira Hohberger, Simon Wurzbacher, Kirsten & Mirko Richter sowie Betreuer Walter Opavsky am Start... weiter>>
Mit einem Testspiel gegen Mende endete der sportliche Teil des Trainingslagers für die männliche B-Jugend - ein tolles Erlebnis für alle Beteilgten! Endstand:  26:31 (Halbzeit 18:16). Morgen geht es weiter nach Vias ans Meer... weiter>>
Ein Sommer-Highlight nicht nur für die Teilnehmer ist auch in diesem Jahr wieder das Trainingslager der Handballjugend in Frankreich. Unsere Handball-Mädels und Jungs sind gut angekommen am Zielort Mende. Unter der Leitung von Christopher SEELIX Seel, Ilka und Klaus Schindler werden sie in den nächsten beiden Wochen hoffentlich viele schöne Erlebnisse haben und - nicht zuletzt - auch sportlich dazulernen. Ein erster Stimmungsbericht von gestern Abend: "Hallo Leute, wir haben gerade einen ganz entspannten Abend vorm Bungalow, alle sind gut drauf und die Gemeinschaft ist schon sehr gut zusammengewachsen. Seelix hat heute Nachmittag das erste Training mit ihnen absolviert, ansonsten ist der Pool, chillen, Spiele usw angesagt. Am Abend waren wir dann noch auf... weiter>>