Unentschieden im historischen letzten Derby der mnnliche A-Jugend!

Zum historisch letzten Derby trat heute unsere männliche A-Jugend gegen Münchberg an.

Das Spiel wurde anfangs von der guten Münchberger Abwehr und dem überragenden Helmbrechtser Torhüter Simon Biller bestimmt.

Zwischenstand nach elf Minuten 1:1 (!), danach ein kleiner Lauf unserer Jungs zum 7:5 in der 21. Minute – da hatte Biller schon 2 Siebenmeter und mehrere Hundertprozentige Chancen gehalten...

Danach die beste Phase unserer Jungs, die Manndeckung gegen Yannick Schindler nutzte der ebenfalls starke Kramß mehrfach und legte zum zwischenzeitlichen 10:6 vor.

Dies sollte auch die höchste Führung des gesamten Spiels sein.

Bis zur Halbzeit verkürzte Münchberg wieder auf 11:10, die Gäste wirkten insgesamt flinker – rannten sich aber immer wieder in der Helmbrechtser 6:0-Abwehr fest.

Danach konnten unsere Jungs immer wieder vorlegen und führten mehrfach mit 2 oder 3 Toren, Münchberg gab aber nicht auf und verkürzte immer wieder – Zwischenstand in der 50.-Minute 21:19!

Am Schluß wurde es turbulent, Münchberg glich in der 55. Minute aus und ging durch den starken Nico Opel kurz danach mit 22:23 in Führung.

In dieser Phase fingen sich die Münchberger zwei berechtigte 2-Minutenstrafen ein und gaben so den möglichen Sieg aus der Hand.

Kramß und Solomatov brachten Helmbrechts wieder in Führung, danach ein unnötiges Foul gegen den Münchberger Linksaußen und Siebenmeter – wiederum Opel traf 40 Sekunden vor dem Schluß zum Ausgleich von 24:24.

Der letzte Angriff unserer Jungs brachte nichts mehr, letztendlich blieb es bei einem gerechten Unentschieden im letzten Jugendderby Helmbrechts-Münchberg.

Wenn das mal kein gutes Omen ist...

Am morgigen Montag gibt es nämlich das erste gemeinsame Training genau dieser Mannschaften und dann wird künftig der Fokus auf der neuen SG Helmbrechts/Münchberg liegen.
KS
Link zum Youtubevideo:
www.facebook.com/TV.Muenchberg.Handball/

Link zum Spielprotokoll:
bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaDokumentHBDE.woa/wa/nuDokument

 

Helmbrechts:

Biller Simon (TW), Falk Tom (2), Schindler Yannick (4), Solomatov Stefan (3), Horn Christopher, Philipp Kremling (2), Matus Johannes (1),Kramß Felix (12/7), Hoffmann Chris

Betreuer Matus Marco und Schindler Klaus

Zurck zur bersicht