Samstag 14 Uhr: Fchse II gegen Schwarzenbach ** 17.45 Uhr Jungfchsinnen weiblich D gegen Hof...alle anderen Teams spielen auswrts!

...FÜCHSE I wollen beim Tabellenvierten CHAM mit guter Leistung Werbung für das Lokal-Derby gegen Münchberg machen...

TVH-Handball-Vorschau  -

Stand:    Freitag,   7. Dezember   2018

S A M S T A G :

14.00 Uhr:  Füchse  II   -   Schwarzenbach

17.45 Uhr:  
TVH Jungfüchsinnen   w D   -  Hof

 

…die TVH-Spiele am Wochenende:

 

 

Samstag

zuhause

 

 

AUSWÄRTS

 

 

8.12.2018

 

AUERBACH/PEGNITZ

TVH Jungfüchsinnen  w C

14:00

 

 

 

14:00

TVH  Füchse II

Schwarzenbach 

   

 

         wird  

verlegt  >

TVH Jungfüchsinnen  w B

Ebersdorf <  wird verlegt

   

 

 

17:45

TVH Jungfüchsinnen  w D

Hof

   

 

   

TV Marktleugast

TVH  Füchsinnen 

18:00

 

 

   

CHAM

Füchse  I

19:30

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag

 

 

 

 

 

 

9. Dez.

 

LICHTENFELS

TVH-Jung-Füchse   mJ A

14:30

 

HELMBRECHTS – Nachdem das Spiel der weiblichen B-Jugend gegen Ebersdorf verlegt worden ist, gibt es nur zwei Heimspiele am Samstag in der Göbel-Halle. Um 14 Uhr sind die TVH Füchse II Gastgeber für die TS Schwarzenbach und dabei gab es in der Vergangenheit durchaus rassige Spiele. Um 17.45 Uhr haben die TVH Jungfüchsinnen der weiblichen D-Jugend ein weiteres Lernspiel gegen den TSV Hof auf dem Spielplan und dabei wird man versuchen, besser als in den Spielen zuvor abzuschneiden. Schließlich gastieren die TVH Jungfüchsinnen der weiblichen C in Auerbach/Pegnitz zum Spitzenspiel, denn beide Teams sind bis dato verlustpunktfrei, so dass mindestens eine Serie zuende geht. Man darf gespannt sein, welches der beiden Teams die mehrwöchige Spielpause besser verkraftet hat.

Hohe Hürden gibt es für die ersten Mannschaft der TVH-Fuchs-Familie: die TVH Füchsinnen gastieren um 18 Uhr beim TV Marktleugast zum Derby, das erstmals seit langer Zeit wieder umgekehrten Charakter hat. Während der TVH (5:9-Punkte) sich in Richtung Tabellenende bewegt, hat der TV Marktleugast (10:2) nach Minuspunkten die Spitzenposition in der Bezirksoberliga Oberfranken inne und alles andere als ein klarer Marktleugaster Sieg wäre eine Überraschung, zumal die Gastgeberinnen beim 28:21 in Münchberg die Ex-TVH-Torhüterin Michaela Jahreiß einsetzte, die der Garant für den hohen Sieg war.

Die arg gebeutelten TVH-Füchse I müssen zum zweiten Mal hintereinander in die Oberpfalz und dabei ist um 19.30 Uhr der ASV Cham (4. – 14:8) ebenfalls klarer Favorit, wobei der TVH als Landesliga-Letzter (3:19) nichts zu verlieren hat. Er muss dieses Spiel als Vorbereitung für das Lokal-Derby gegen Münchberg nutzen, das am Sonntag, 16. Dezember,  zur 16-Uhr-HEXENKESSEL-Zeit über die Bühne geht.

Schließlich komplettieren die TVH-Jung-Füchse der männlichen A-Jugend (5. – 6:6) das Programm des Wochenendes mit der Auswärtspartie bei der TS Lichtenfels (6. – 4:8) am Sonntag um 14.30 Uhr. Das Ergebnis aus dem Duell der Tabellennachbarn wird die Richtung anzeigen, in die es weitergeht.

G.A.

 

…und nächste Woche:                      

 

 

zuhause

 

 

AUSWÄRTS

 

Mi.

12.12.2018

 

Fichtelgebirge

TVH-Jung-Füchse   mJ D

17:30

 

 

 

 

 

 

 

 

Sa.

15.12.2018

>>>> 

TVH  Füchsinnen 

Hallstadt  <  wird verlegt

   
   

14:00

TVH-Jung-Füchse   mJ A

Marktleugast 

 

 
   

 

SCHÖNWALD/H. in SELB

TVH Jungfüchsinnen  w D

12:15

 
     

Fichtelgebirge II

TVH  Füchse II

18:30

 

 

 

 

 

 

 

 

So.

16. Dezember

14:15

TVH Jungfüchsinnen  w C

Fichtelgebirge II 

   
 

D E R B Y  >

16:00

Füchse  I

Münchberg 

   

Zurck zur bersicht