Spielberichte und Vorschau

Eine heiße Kiste jagt die nächste...Kurz- V o r s c h a u für das kommende Wochenende...

 

Stand:  Freitag,   13.  April    2018

SONNTAG, 15.  April  

14.00 Uhr 

in Burgkunstadt:

HG KUNSTADT/WEIDHAUSEN  -  TVH Füchsinnen I         

 

16 Uhr: 
Füchse         (7. – 24:24 Punkte) gegen

Auerbach    (9. – 17:29 Punkte)

 

HELMBRECHTS – Vorletztes Heimspiel für die Landesliga-Füchse des TV Helmetz am Sonntag zur 16 Uhr-HEXENKESSEL-Zeit gegen Auerbach, und es geht – im Gegensatz zu den meisten Spielserien zuvor – für die Jungs um Spielertrainer Niki Aust nicht mehr um den Klassenerhalt, denn mit 24:24-Punkten hat der TVH sieben Punkte Vorsprung auf Sulzbach-Rosenberg und Auerbach bei noch drei ausstehenden Spielen, in denen nur noch 6 Punkte vergeben werden können.

Aber für die Auerbacher geht es um sehr viel, denn seit der letzten Woche sitzt ihnen Hochfranken – nach dem Sieg gegen Sulzbach-Rosenberg - mit 14:32-Zählern im Nacken, und die Selb-Rehauer-Fusion kann noch sechs Punkte holen und mit Sulzbach-Rosenberg und/oder Auerbach die Plätze tauschen.

Deshalb sollten die TVH-Füchse alles daran setzen, um der HSV Hochfranken Schützenhilfe in Form eines Sieges gegen Auerbach zu geben. Es geht nicht nur um einen oberfränkischen Verein mehr in der Landesliga, sondern auch noch um ein Team aus dem ehemaligen Handballkreis Hof/Wunsiedel, das – beginnend mit dem 25:21 gegen den TVH – drei Heimspiele hintereinander gewonnen hat.

 

1

SG Regensburg

23

21

1

1

732:549

+183

43:3

 

2

TG Heidingsfeld

23

18

2

3

721:501

+220

38:8

 

3

HSG Lauf/Heroldsberg

23

19

0

4

697:582

+115

38:8

 

4

MTV Ingolstadt

23

13

1

9

672:640

+32

27:19

 

5

ASV 1863 Cham

24

12

3

9

625:607

+18

27:21

 

6

HSG Fichtelgebirge

23

12

1

10

676:658

+18

25:21

 

7

TVH  Füchse I

24

11

2

11

632:627

+5

24:24

 

8

TV Münchberg

23

10

2

11

617:618

-1

22:24

 

9

SV 08 Auerbach

23

8

1

14

632:663

-31

17:29

 

10

HC Sulzb.Rosenb.

23

8

1

14

633:672

-39

17:29

 

11

HSV Hochfranken

23

7

0

16

575:685

-110

14:32

 

12

MTV Stadeln

23

5

2

16

571:704

-133

12:34

 

13

TV Marktsteft

23

5

1

17

508:654

-146

11:35

 

14

HC Forchheim

23

3

3

17

572:703

-131

9:37

 

Die TVH Füchsinnen I haben – leider – fast zeitgleich um 14 Uhr bei der Kunstadt-Weidhausen das Oberfranken-Derby zu spielen und auch in dieser Partie stehen sie unter Zugzwang. Die Gastgeberinnen sind nämlich bereits abgestiegen und können befreit aufspielen, wie deren klarer Auswärtssieg in der letzten Woche in Bergtheim gezeigt hat. Andererseits muss der TVH gewinnen, falls die Chance noch gewahrt werden soll, dass der letzte oberfränkische Verein in der Landesliga verbleiben kann.

Der TVH hat 17, Schweinfurt 18 und Regensburg 20 Punkte und alle drei Vereine haben am Wochenende ihre Spiele gewonnen. Schweinfurt spielt in Mainfranken das Unterfranken-Derby und Regensburg in Sulzbach-Rosenberg das Oberpfalz-Derby.

Der TVH will mit einer größeren Fan-Schar die Mädels von Trainer Christopher Seel unterstützen und anschließend möglichst schnell nach Helmetz zum Füchse-Spiel gegen Auerbach…

1

Freising-Neufahrn

23

21

0

2

673:472

+201

42:4

2

Stadeln

23

15

3

5

692:574

+118

33:13

 

3

Winkelhaid

23

16

1

6

663:565

+98

33:13

 

4

Landshut

23

14

0

9

608:525

+83

28:18

 

5

Obertraubling

23

14

0

9

552:523

+29

28:18

 

6

Sulzbach-Rosenberg

23

11

2

10

612:560

+52

24:22

 

7

HSG Mainfranken

23

12

0

11

590:590

0

24:22

 

8

Pleichach

23

11

1

11

551:545

+6

23:23

 

9

Bergtheim II

23

11

1

11

561:568

-7

23:23

 

10

Regensburg II

23

10

0

13

562:583

-21

20:26

11

Schweinfurt

23

9

0

14

480:547

-67

18:28

12

TVH  Füchsinnen  I

23

8

1

14

544:597

-53

17:29

13

Kunstadt-Weidhausen

23

2

1

20

420:615

-195

5:41

14

Röthenbach

23

1

2

20

447:691

-244

4:42

 

Neues Spiel – neues Glück! Neue Quali – alte TVH-Landesliga-Stärke? Diese Frage stellen sich die TVH Jungfüchsinnen der weiblichen B-Jugend, die am Sonntag in Roßtal in das erste 4-er-Turnier der Landesliga-Quali 2018/2019 gehen. Dabei werden zum ersten Mal die neuen Jahrgänge 2002/2003 zusammenspielen und man darf gespannt sein, wie die TVH-Mädels in dieser ersten Runde abschneiden. Gleich im ersten Spiel gibt es das Derby gegen Münchberg.

Der Spielplan für das Turnier in Roßtal:

So.

15.04.2018

10:30

TV Eibach 03

Tuspo Heroldsberg 

Thor.  

   

 

   

11:30

TVH  Jungfüchsinnen w B

TV Münchberg 

Thor.  

   

 

   

12:30

Tuspo Heroldsberg

TVH  Jungfüchsinnen w B

Thor.  

   

 

   

13:30

TV Münchberg

TV Eibach 03 

Erte.  

   

 

   

14:30

Tuspo Heroldsberg

TV Münchberg 

Erte.  

   

 

   

15:30

TV Eibach 03

TVH  Jungfüchsinnen w B

Erte.  

   

 

 

 

Zurück zur Übersicht