Herren 2 gewinnen auch beim Tabellenfhrer Tirschenreuth mit 33:21!

Auch das erste Auswärtsspiel der Rückrunde können die Herren 2/3 des TVH für sich entscheiden.

Diesmal ging es zum wohl unangenehmsten Gegner der Liga, zum HC Tirschenreuth, dem momentanen Spitzenreiter der Beziksklasse Ost.

Nach gutem Beginn der Helmbrechtser Jungs -(12. - 5:8), konnten die Hausherren mit einer Abwehrumstellung zum ersten mal die zahlenmäßig überschaubare Mannschaft aus Helmbrechts vor ein Problem stellen. (27. - 11:10)

Doch die Mannschaft ,um den cleveren Spieler der ersten Mannschaft Pascal Müller (5 Tore), verlor den Kopf nicht und konnte bis kurz vor der Halbzeit zum Unentschieden aufschließen und dies halten.

Vor der Halbzeit setzte Müller mit einem Kontertor ein Ausrufezeichen zum Halbzeitstand von 13:14.

Auch in der 2. Halbzeit konnte Tirschenreuth nicht die Mittel finden um die überragende Abwehr der Füchse 2 zu überwinden.

Eine große Stütze war der Helmbrechtser Keeper,

Lars Schindler welcher der Helmbrechtser Abwehr starken Rückhalt bot!

Nach einigen gelungenen Angriffen der Jungs um Moritz Gmach, konnten sie sich ein verdientes Polster herausspielen. (49. - 19:26)

Diesen Vorsprungen ließen sie sich nicht mehr nehmen. Nein! Sie bauten ihn noch aus zum Endstand 21:33!

Somit wackelte der Tabellenführer nicht nur, er fiel!

Besonders hervorzuheben sind die Leistungen der beiden A-Jugend Spieler Yannick Schindler (7 Tore) und Felix Kramß (8 Tore), die beide Führungsrollen übernommen haben und einen großen Anteil zum Sieg beisteuerten.

Auch die beiden Außenspieler, Vinzenz Igelhaut mit seinen 3 Toren und Kevin Brand (4 Tore) waren ein Garant für den Sieg.

Einzig der "unglückliche" Volker Ernst scheiterte an dem guten Hüter des HC's und konnte sich nicht in die Torschützenliste eintragen. Was aber sicher nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Die Herren 2/3 des TVH's können somit ihre Siegesserie weiter ausbauen!

5. Sieg in Folge!

Das macht Lust auf mehr!

Als nächstes spielt die 2'te am nächsten Sonntag vor den Herren 1 um 14 Uhr gegen die Spielgemeinschaft aus Kulmbach/ Kasendorf. (Gegen diese konnte bereits beim Hinspiel ein Sieg eingefahren werden)

Somit heißt es, die 2. bei der Siegesserie weiter zu unterstützen und mit hoffentlich großer Zuschauerzahl am Sonntag zu gewinnen!

MG

bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaDokumentHBDE.woa/wa/nuDokument




Zurck zur bersicht