Berichte der TVH-Ausdauerabteilung

13.04.2016 13:58

Platz 2 fr Udo Kremling, Bronze fr Barbara Denzler am Obermain


Längst Kultstatus erlangt hat der Obermain-Marathon in der oberfränkischen Bäderstadt Bad Staffelstein, der als eine der größten Laufveranstaltungen in Bayern am vergangenen Wochenende wieder rund 2000 Läufer und Nordic-Walker anlockte, darunter 5 Starter vom TV Helmbrechts.

Als Laufstrecken standen der Marathon, ein Halbmarathon und erstmals ein 12,5-Kilometer-Lauf zur Auswahl. Zudem zählte die Veranstaltung als bayerische, oberfränkische und mittelfränkische Halbmarathon-Meisterschaft, rund 300 Athleten haben allein hierfür gemeldet.

Der Klassiker ist natürlich die Marathonstrecke hinauf auf den Staffelberg. Ein knackiger Kurs, bei dem über 681 Höhenmeter überwunden werden müssen. Gleichzeitig bietet sich aber auch ein besonderes Lauferlebnis vorbei an den berühmten Sehenswürdigkeiten wie Kloster Banz, der Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen und dem Staffelberg.
Barbara Denzler und Michael Schindler stellten sich der Herausforderung, wobei Barbara in 4:12:47 Stunden auf Rang 3 in der Altersklasse W50 lief (17. gesamt). Michael Schindler blieb mit 3:57:35 sogar unter vier Stunden und war mit Platz 17 seiner AK sehr zufrieden.

Bravourös absolvierte Jürgen Bole seine Halbmarathondistanz und querte schon nach 1:49:52 Stunden die Ziellinie. Platz 40 in der AK M55 waren der Lohn für seinen beherzten Lauf.

Über die 12,5 Kilometer zeigte Udo Kremling, der verletzungsbedingt erst kürzlich wieder in das Training einstieg, seine Klasse und belegte in der AK M50 mit einer Laufzeit von 57:36 Minuten einen hervorragenden zweiten Platz (17. gesamt.)
Frank Biller landete mit 1:12:16 Stunden auf Rang 14 seiner AK (92. der Gesamtwertung).

FB

Zurck zur bersicht