Berichte der TVH-Ausdauerabteilung

23.06.2016 09:39

Ollie Mey meistert den Frankenweg-Marathon


Über 1000 Höhenmeter auf 42km von Streitberg nach Obertrubach mit anspruchsvollen Trail-Passagen in wundervoller Landschaft.
Das ist der Frankenweg-Lauf, einer der schönsten Naturpark-Marathons in Deutschland.
Oliver Mey vom TV Helmbrechts, der den Wettbewerb Vorbereitung für sein Saisonhauptziel Südtirol-Sky-Marathon nutzte, war zum zweiten Mal dabei.

Start ist in Streitberg, die Läufer folgen dem Frankenweg über Behringersmühle, Gößweinstein, Tüchersfeld und Pottenstein, kommen über Leienfels schließlich ans Ziel in Obertrubach.
Waldwege, schmale Pfade, Höhlen, Felsen - es ist alles dabei.
Auf die Läufer warteten schwierige Bedingungen. Der rutschige Untergrund auf den anspruchsvollen technischen Streckenabschnitten war es vor allem, der den Athleten schwer zu schaffen machte.
Auch Ollie, der zudem noch durch einen Schnupfen gehandicapt war, dachte zwischen Kilometer 23 und 25 ans Aufgeben. Irgendwie ging es aber trotzdem weiter.

Ausgelaugt aber durchaus zufrieden mit seiner Zeit kämpfte sich der Helmbrechtser durch. In 5:03:41 Stunden sicherte er sich Rang 7 in der Altersklasse M40.
Sieger wurde Eike Loch vom LAC Quelle Fürth mit neuem Streckenrekord von 3:20:36 Stunden.

FB

Foto-Link:
http://www.tv1862helmbrechts.de/gallery.php?showGallery=340&navId=41

Zurck zur bersicht