News

Clara Plachert und Simon Biller bei Bayerischer Meisterschaft der Bezirke in Growallstadt


Clara Plachert in Allstarteam gewählt!

Zwei Tage lang traten die 250 stärksten Handballer der Jahrgänge 2002 (männlich) und 2003 (weiblich) aus ganz Bayern für ihren Handballbezirk in Großwallstadt um die Bayerische Meisterschaft gegeneinander an.

Mit dabei waren Simon Biller und Clara Plachert vom TV Helmbrechts.

Nach dem zweitägigen Turnier der Bezirksauswahlmannschaften stehen Alpenvorland bei den Mädchen und Mittelfranken bei den Jungs als Bayerische Meister fest.

Die beiden Teams des Bezirks Oberfranken machten sich schon am Freitag auf den Weg in Richtung Norden Bayerns, wo sie zusammen mit den anderen Mannschaften mit einem gemeinsamen Abendessen empfangen wurden und anschließend ihr Quartier in einer Schule bezogen.
Am Samstag starteten die acht weiblichen und acht männlichen Teams in jeweils zwei Gruppen in das Turnier. Dies wurde nicht nur von rund 300 Zuschauern vor Ort verfolgt, sondern auch über Livestream im Internet bereitgestellt. In 24 Spielen zu je zweimal 15 Minuten wurden am Samstag die Gruppenplatzierungen ausgespielt.

Den Höhepunkt stellten die Finalspiele am Sonntagnachmittag dar. Bayerischer Meister bei den Mädchen wurde nach einem packenden Finale das Team Alpenvorland. Oberfranken belegte Rang 7, wobei Clara Plachert vom TV Helmbrechts in das Allstar-Team gewählt wurde.

Ähnlich spannend gestaltete sich das Finale der Jungen. Die Mannschaft aus Mittelfranken fand einen sehr guten Start in die Partie und konnte sich gegen Schwaben durchsetzen und den Titel des Bayerischen Meisters mit nach Hause nehmen. Das Team Oberfranken konnte sich mit Rang 5 gegenüber dem Vorjahr verbessern.

FB

Zurck zur bersicht