HANDBALL: SG Helmbrechts/Mnchberg 2. Mnnermannschaft VORSCHAU fr Mittwoch, 11. Mai 2022

Augen zu und durch. So könnte die Devise aus Sicht der 2. SG-Männermannschaft lauten, wenn die nächste englische Woche ins Haus steht. Die Landesligareserve hätte es gerne anders, als im Schlussspurt der Punktspielrunde mit englischen Wochen von Termin zu Termin zu hetzen.

Heute steht ab 20:00 Uhr in der Münchberger Gymnasiumhalle endlich wieder eine Hausaufgabe auf dem Plan. Ob diese gegen die HSV Hochfranken als Vorteil gesehen werden kann bleibt abzuwarten. Zumal sich auch diesmal erst wieder kurz vor Spielbeginn entscheiden wird, welche Besetzung der SG II letztlich zur Verfügung steht.

Freilich bleibt immer die Resthoffnung auf eine Außenseiterchance, die in diesem Aufeinandertreffen wohl eher als gering einzustufen ist. Vor allem wenn man bedenkt, dass sich die Gäste absolut keinen Ausrutscher mehr leisten dürfen. Die HSV muss siegen, um mit der punktgleich führenden HG Kunstadt im Gleichschritt die Ziellinie der Bezirksoberliga Oberfranken zu überschreiten. Dann würde es Entscheidungsspiele um Titel und Landesligaaufstieg geben.

Trotzdem werden die Gastgeber alles versuchen, um die Überraschung im Auge zu behalten.

Zurck zur bersicht