Spielberichte und Vorschau

Auf ein Neues - Saisonauftakt mit Aufsteiger-Duell unserer Fchsinnen I gegen Schweinfurt am Sonntag zur 16-Uhr-HEXENKESSEL-Zeit...und hohe Auswrtshrde fr unsere Fchse I am Samstag in Sulzbach-Rosenberg...

...es gibt viel zu tun - fangt schon mal an..."neues Spiel - neues Glück", das alles gilt am kommenden Wochenende für die TVH-Handball-Fuchs-Familie! Alle in die Halle hieß es bereits bei den letztwöchigen Pokal-Krachern im HELMETZER HEXENKESSEL und noch viel mehr gilt es ab Sonntag. Um 14.15 Uhr Derby unserer TVH-Jungfüchsinnen der weiblichen D gegen Naila und um 16 Uhr Aufsteiger-Duell Füchsinnen I gegen Schweinfurt. So geht es gleich mit Volldampf weiter und weiter!

TVH-Handball-Vorschau  -  

 Stand: Dienstag, 12. September, 7 Uhr

S A I S O N – Auftakt für die Füchsinnen I zuhause gegen Schweinfurt

 

Sonntag,  16.00 Uhr:  Füchsinnen I - Schweinfurt

                  14.15 Uhr:  TVH-Jungfüchsinnen weiblich D – Naila

 

W O C H E N E N D E       16. / 17.   S e P t e m b e r   2017

 

HELMBRECHTS – Auf geht’s für alle TVH-ler nach dem erfolgreichem Pokal-Wochenende mit der neuen Saison und schon ist sie endgültig vorbei, die handballlose Zeit. TVH-Frauen und –Männer spielen jeweils gegenläufig am Sonntag zur 16-Uhr-HEXENKESSEL-Zeit und bei den Füchsinnen gibt es gleich ein Neulings-Duell. Der TVH hatte souverän den Wiederaufstieg in die Landesliga geschafft und peilt den sofortigen Klassenerhalt an und Schweinfurt als unterfränkischer Meister ist eine völlige Unbekannte in dieser Liga. Und so wird die erste Landesliga-Partie schon Aufschluss über den derzeitigen Stand der Teambildung geben – dabei wäre ein positiver Auftakt schon deshalb wichtig, weil im ersten Auswärtsspiel in Winkelhaid ein Bayernliga-Absteiger als große Hürde im Weg steht.

Direkt davor eröffnet die weibliche D-Jugend um 14.15 Uhr die Saison mit dem Derby gegen die HG Naila. Die neuen Jahrgänge der jüngsten Wettkampf-Handballerinnen stehen auf dem Parkett und beim TVH sind nunmehr fast alle Spielerinnen im älteren Jahrgang dieser Altersklasse und die Helmetzerinnen haben eine Reihe von Auswahlspielerinnen in ihren Reihen.

Das vorgesehene Spiel der männlichen B-Jugend wurde auf Bitten des TV Hallstadt auf den Dienstag, 3. Oktober, 15 Uhr verlegt – dasselbe gilt für das Spiel der männlichen C-Jugend in Münchberg.  Die männliche D-Jugend beginnt als blutjunge Mannschaft die Vorrunde in der Bezirksoberliga am Sonntag um 14 Uhr beim HSC Coburg und bis zum Dezember wird man eine Lehrstunde nach der anderen nehmen, denn lediglich vier Vereine – Hof und Bayreuth sind noch dabei – spielen eine Doppelrunde. Da heißt es, die Niederlagen in Grenzen zu halten und zu lernen, zu lernen und zu lernen.

Die Füchse I beginnen die Landesliga-Saison beim Bayernliga-Absteiger Sulzbach-Rosenberg am Samstag um 18.30 Uhr. Die Oberpfälzer sind für den TVH absolutes Neuland, denn das Aufeinandertreffen beider Teams in der Landesliga liegt schon einige Jahre zurück. Die TVH-Jungs von Spielertrainer Niki Aust werden auf jeden Fall von Anfang an Vollgas geben, um zum Auftakt gut abzuschneiden, denn bereits am darauffolgenden Sonntag gibt es in Helmetz das erste Derby, wenn die HSG Fichtelgebirge aufkreuzt. Im Vorjahr startete der TVH mit einem 25:25 beim hoch aufgerüsteten MTV Ingolstadt, der innerhalb von drei Jahren in der III. Liga sein wollte.

G.A. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16. Sept      

 

 

TV Münchberg

-          mJ 

wird verlegt !      

16:00   

 

 

 

 

Sulzbach-Rosenberg

-          Füchse I 

Balogh/Nerl  

 

   

18:30  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So

 17. Sept.

Verlegt>

 

3. Okt. 15 Uhr mJ  B

TV Hallstadt 

Berghammer Andy

 

   

 

 

 

14:15  

 

w  D

HG Naila 

Gotti Aust

 

   

 

 

 

16:00  

 

Füchsinnen I

MHV Schweinf.09 

Abel/Herpolzheimer  

 

   

 

 

 

   

HSC 2000 Coburg

mJ 

 

 

   

 14:00  

Zurck zur bersicht