DAS SENIORENTURNEN MUSS LEIDER VORERST BIS AUF WEITERES ENTFALLEN
*****************************************************************************************************************************************************


Neue Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen - auch Männer dürfen gerne mitmachen!
Wer im zunehmenden Alter fit bleiben will, sollte sich oft bewegen und Sport treiben. Diesen guten Rat beherzigen die Seniorinnen, die wöchentlich einmal die von Übungsleiterin Gitte Mayer gehaltene Turnstunde des TV Helmbrechts besuchen.
Jeweils freitags steht für die "Generation 65plus" die Bewegung der Gelenke mit Gymnastik sowie Übungen mit Bällen und Bändern auf dem Programm.
Der Begriff "Sport" soll dabei nicht abschrecken. In den Übungsstunden wird der Körper weder schweißtreibend belastet noch werden Höchstleistungen angepeilt. Vielmehr wird langsam und spielerisch an sportliche Bewegung herangeführt.
Die Stundenziele sind klar umrissen: Die Beweglichkeit und das Wohlbefinden sollen gefördert werden. Zudem stehen positive Erfahrungen, Spaß sowie die Stärkung des Selbstwertgefühls im Vordergrund. Deshalb sind die Inhalte der Trainingseinheiten auch kein starres Vor- und Nachmachen.
Die Bewegungsaufgaben sind offen und die Teilnehmer können selbst mit entscheiden, welche Übungen sie vertiefen möchten.
Im Mittelpunkt stehen Muskelaufbau sowie die Erhaltung und Verbesserung der Koordination und der Gelenkfunktionen durch funktionelle Gymnastik und Dehnungsübungen. Nicht zu kurz kommen auch kleine Spiele und Entspannungsübungen.


Kursleiter(in):            

Trainingszeiten: