Berichte der TVH-Leichtathleten

02.05.2018 14:58

TVH-Leichtathleten beim Landesoffenen Werfertag in Wiesau

 

Eine Woche nach den Kreismeisterschaften gingen Mirko Richter (M14), Aja Poot (W14) und Lori Lieckfeldt  (W17) im schönen Stadion von Wiesau in den Wurfring.
Mirko verbesserte seine Diskus-Weite auf 27,94 Meter. Leider verletzte sich der Vierzehnjährige beim Wettkampf unglücklich an der Schulter und erreichte mit diesem Handicap mit Kugel (8,63m) und Speer (20,89m) lediglich Weiten, die sein Können nicht widerspiegeln.

Besser lief es bei den beiden TVH-Damen: Aja konnte sogar gleich zwei persönliche Bestweiten verbessern. Ihr Speer flog 3,72 Meter  weiter auf 24,75 m und die Kugel schlug bei 7,15 Metern ein. Bei ihrer letzten Disziplin Diskuswurf fehlte Aja die Konzentration, am Ende wurden 20,17m für die Vierzehnjährige gemessen.

Lori s Lieckfeldt  stand ihr in nichts nach. Sie ging zweimal in den Ring und beide Male warf sie persönliche Bestweiten mit Diskus (17,90m) und Kugel (7,15m).

Nun heißt es im Training weiter konsequent arbeiten, um für die nächsten Meisterschaften das Niveau nochmals zu steigern.

Zurck zur bersicht