Herren der SG Helmbrechts/Mnchberg warten mit vier Neuzugngen auf


Insgesamt vier Neuzugänge dürfen unsere SG-Herren in der neuen Saison begrüßen!
Kein Unbekannter ist dabei Johannes Reif, der von HaSpo Bayreuth wieder zurückkehrt.
Leider verletzte sich der Helmbrechtser in einem Testspiel sodass er evtl. noch einige Zeit ausfallen wird. Dass seine Rückkehr insgesamt aber eine große Verstärkung sein wird, darüber sind sich natürlich alle Beteiligten einig.

Mit Felix Behrens stößt ein junger Torwart mit viel Potential zum Team der SG.

Zudem kommt mit Jakob Pritschet ein Linkshänder dazu, der bereits in der 3. Liga für Lemgo II gespielt hat und die SG im Rückraum verstärken soll.

Eigentlich bereits im letzten Jahr stieß schon Kreisläufer Jan-Philipp Kritzenthaler zur Mannschaft, aufgrund von Corona allerdings natürlich noch ohne Einsatz.

Dementsprechend zufrieden zeigt sich auch Trainer Christian Seiferth: „Wir haben einen breiten Kader für die neue Saison und sind gerüstet für den Kampf um den Klassenerhalt“, betont er.

Dies unterstreicht zudem die Tatsache, dass Routinier Dominik Aust, der Spielertrainer der zweiten SG-Mannschaft in der Bezirksoberliga, künftig in der Landesliga mitspielen soll.

Jens Blasius verstärkt dabei das Trainerteam, er wird künftig die „Zweite“ coachen.

Das dieser Kampf nicht leicht wirkt, zeigt die Ausgangslage in der neuen Landesliga Nord.
Drei statt bisher zwei Staffeln, nur noch 10 Mannschaften in der Staffel, dafür aber mit extrem verschärftem Abstieg.  Vier Mannschaften steigen sicher ab, der Fünftletzte wird wohl noch eine Relegation spielen.

Unsere Herren sind somit also bereit für die neue Saison, die am 18. September mit einem Heimspiel gegen des TSV Lohr 2 um 19.45 Uhr in der Gymnasiumshalle in Münchberg beginnen wird. 

Zurck zur bersicht